Überblick

Dentalscaler XO ODONTOGAIN als eigenständige Einheit

XO ODONTOSON 360

Bei XO CARE geben wir Zahnärzten die Möglichkeit, entspannte Patienten bestmöglich zu behandeln, während wir gleichzeitig die Gesundheit und die Finanzen des Zahnarztes schonen.

XO ODONTOSON 360 ist ein Ultraschall-Scaler, der die Behandlung von Parodontitis und tägliche Reinigungsabläufe neu definiert. Seine einzigartige, kreisförmige Bewegung der Spitze, erhöht Ihre Effektivität in der Behandlung von Parodontitis und ist Ihre Garantie für eine bessere Patientenerfahrung.

Zahnmedizinische Scaler-Spitze mit Wasserspray

PROFESSIONAL DENTISTRY

XO ermöglicht es Ihnen, Ihre Fähigkeiten und Expertise im vollen Umfang zu nutzen und die bestmögliche Behandlung durchzuführen. XOs Lösungen erlauben es Ihnen, sich auf den Arbeitsbereich in der Mundhöhle zu konzentrieren und die Behandlungsqualität zu verbessern.

Entwickelt, um subgingival zu arbeiten.

XO ODONTOSON 360 wurde entwickelt, um die Behandlung auch in den Bereichen zu erleichtern, die Sie schlecht einsehen können.Die Instrumente des Scalers sind lang und dünn. Sie haben damit Zugriff auf Furkationen und auch auf die tiefsten parodontalen Taschen. Um Zahnstein perfekt entfernen zu können, insbesondere subgingival, oszilliert das Instrument kreisförmig und ist im 360 Grad Winkel um seine Spitze herum effektiv. Sie können eine antimikrobielle Lösung zuführen, indem Sie eine an Ihrer XO Behandlungseinheit installierte Peristaltikpumpe benutzen oder das freistehende Model mit integrierter Pumpe verwenden.

Erfolgreiche nicht-chirurgische Parodontalbehandlungen

XO ODONTOSON 360 minimiert die Notwendigkeit zur Durchführung von Lappenoperationen.
Es wurde darauf hingewiesen1,2, dass es besonders wirksam im Verbindung mit einer subgingivalen Spülung mit 0,1 % PVP-Jod-Lösung ist. Dieses nicht-chirurgische Verfahren führt zu flacheren Zahnfleischtaschen und stabilisiert die parodontale Anlage.

1Rosling B., Hellström MK, Ramberg P, Socransky SS, Lindhe J. (2001) The use of PVP-iodine as an adjunct to non-surgical treatment of chronic periodontitis. Journal of Clinical Periodontology, 28(11), 1023-31.
2Forabosco, A., Galetti, R., Spinato, S., Colao, P., & Casolari, C. (1996). A comparative study of a surgical method and scaling and root planing using the Odontoson®. Journal of Clinical Periodontology, 23(7), 611-614.

Dentalscaler Spitzenbewegung

CARING DENTISTRY

Wir verstehen und wissen, wie wichtig es ist, dass Ihre Patienten während der gesamten Behandlung ruhig bleiben. Deshalb sind die Geräte von XO so entworfen, dass sie sicher und bequem sind, sodass Sie das volle Vertrauen Ihrer Patienten gewinnen.

Die sanfteste Zahnsteinentfernung, die möglich ist

Mit XO ODONTOSON 360 haben Ihre Patienten weniger Schmerzen, sogar subgingival. Das Gerät arbeitet mit einer sehr hohen Frequenz, die eine außergewöhnlich kleine Amplitude ergibt. Die Instrumentenspitze oszilliert kreisförmig und wird niemals gegen einen Zahn3 hämmern.

Da alle Instrumente aus Titan handgearbeitet sind, einem Material, das weicher als Zahnschmelz ist, werden Schäden an der Zahnoberfläche minimiert.

Gewinnen Sie das Vertrauen der Patienten

Wenn Sie XO ODONTOSON 360 einsetzen sind Sie sicher, dass Sie Ihren Patienten die sanfteste und angenehmste Behandlung geben. Das wird nicht unbemerkt bleiben.

 

3Oszillation der Instrumentenspitze
Vergleich der Oszillation der Instrumentenspitze und Amplitude von drei verschiedenen Scaler Technologien.

Scaler Handstück und Schaltbox

ERGONOMIC DENTISTRY

Beim Design unserer Lösungen ist Ihre Gesundheit eine unserer wichtigsten Prioritäten. Wir wollen sicherstellen, dass Sie gut sitzen, gut sehen und gut arbeiten können - alles gleichzeitig.

Auf Ihre Arbeitsweise zugeschnitten

Herkömmliche Piezo-Scaler, mit ihrer linearen Bewegung der Spitze, machen es nötig, dass man die gleiche Position des Instruments, parallel zum Zahn, rund um den Zahn beibehält. Dies zwingt Sie häufig dazu, dass Sie Ihr Handgelenk in eine unnatürliche Stellung verdrehen müssen. Auf lange Sicht kann das zu Verletzungen, wie bspw. einer Sehnenscheidenentzündung (Karpaltunnelsyndrom) führen.

XO ODONTOSON 360 ist rund um die gesamte Instrumentenspitze herum wirksam. Damit ist es Ihnen möglich die gesamte Behandlung hindurch eine ergonomische Handhaltung beizubehalten. Das Handstück und seine Aufhängung sind leicht und belasten weder Ihre Handgelenke noch Ihre Arme.

dental-scaler-xo-odontoson360_stanalone_x1

EFFIZIENTE ZAHNMEDIZIN

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, den Wert Ihrer Investition in die Anlage zu steigern, indem wir Ihnen Geld und Zeit sparen und Ihnen eine maximale Verfügbarkeit und ein attraktives Arbeitsumfeld bieten.

Vielseitige Instrumente

Mit XO ODONTOSON 360 verringern Sie Zahl der Instrumentenwechsel deutlich. Dank der kreisförmigen Schwingung der Instrumentenspitze können Sie mit einem Scaler mehr tun.

Schnellere Abläufe

Selbst dann, wenn Sie ein Instrument wechseln müssen, können Sie es mit Pull/Push-Instrumenten sofort tun. Es ist nicht nötig, Instrumente in ein Handstück zu schrauben.
Ähnlich, wenn Sie vom Unter- zum Oberkiefer wechseln wollen. Drehen Sie einfach das Instrument im Handstück und machen Sie mit der Behandlung weiter.

Wenn XO ODONTOSON 360 an Ihrer XO Behandlungseinheit installiert ist, können Sie noch effizienter mit XO SMART LINK und den Instrumentenprogrammen arbeiten.

Alternativ können Sie ein eigenständiges Modell mit integrierter Peristaltikpumpe einsetzen.

WISSENSCHAFTLICHER NACHWEIS

Die herausragende Leistung der Ultraschall-Scaler XO ODONTOSON 360 und XO ODONTOGAIN wurde in zahlreichen Untersuchungen und Veröffentlichungen bestätigt:

Regelmäßige Parodontalbehandlungen:

Drisko CH., Lewis LH. (1996) Ultrasonic instruments and antimicrobial agents in supportive periodontal treatment and retreatment of recurrent or refractory periodontitis. Periodontology 2000 12, 90-115.

Greenstein G. (1999) Povidone-iodine's effects and role in the management of periodontal diseases: a review. Journal of Periodontology, 70(11), 1397-405.

Rosling B., Hellström MK., Ramberg P., Socransky SS., Lindhe J. (2001) The use of PVP-iodine as an adjunct to non-surgical treatment of chronic periodontitis. Journal of Clinical Periodontology, 28(11), 1023-31.

Serino, G., Rosling, B., Ramberg, P., Socransky, S. S. & Lindhe, J. (2001) Initial outcome and long-term effect of surgical and non-surgical treatment of advanced periodontal disease. Journal of Clinical Periodontology, 28(10), 910-916.

Slots J., Jorgensen MG. (2000) Efficient antimicrobial treatment in periodontal maintenance care. Journal of the American Dental Association, 131, 1293-1304.

Karpaltunnelsyndrom:

American Public Health Association. (1998) Ergonomics and the dental care worker. Denise C. Murphy (Ed.)

home2

JOURNAL

Entdecken Sie außerordentliche Kliniken und lernen Sie unsere visionären Anwender kennen.
Jetzt lesen